Generative Softwareentwicklung – Ein Praxisbericht

Generative Softwareentwicklung – ein Praxisbericht lautet am 7. April 2011 um 20 Uhr das Thema des monatlichen Jour Fixe von SPIQ e.V.. Die Referenten Markus Hug und Thomas Hornig von der highQ Computerlösungen GmbH sowie Marcus Munzert und Heinz Rohmer von der Generative Software GmbH werden über die Erfahrungen in einem Projekt, bei dem Code-Generierung zum Einsatz kam, berichten.

Weitere Details finden Sie auf der Seite des Veranstalters.

Kommentare deaktiviert für Generative Softwareentwicklung – Ein Praxisbericht

Ergebnisse der MDSD-Umfrage

Die Ergebnisse der Umfrage zum Thema modellgetriebene Softwareentwicklung liegen jetzt vor. Die Generative Software GmbH und das FZI Forschunszentrum Informatik, Karlsruhe danken allen Teilnehmern herzlich für die Unterstützung. Zu den wesentlichen durch die Umfrage gewonnenen Erkenntnissen zählen:

  • Über 90% der Umfrage-Teilnehmer, die bereits MDSD-Werkzeuge einsetzen/einsetzten, werden/würden dies auch wieder tun.
  • UML-basierte Modellierung ist nach wie vor dominierend, textuelle Modellierung ist jedoch ebenfalls weit verbreitet.
  • In den MDSD-Werkzeugen wird noch viel Verbesserungspotential gesehen.

Der komplette Abschlussbericht im PDF-Format liegt zum Abruf bereit. Auf www.mdsd-umfrage.de werden auch zukünftig Umfragen zur selben Thematik durchgeführt werden.

Kommentare deaktiviert für Ergebnisse der MDSD-Umfrage

Marcus Munzert gibt MDSD Kurs bei Digicomp (Schweiz)

Am 10. September 2010 gibt Marcus Munzert von der Generative Software GmbH einen eintätigen Kurs zum Thema modellgetriebene Softwareentwicklung beim führenden Schweizer IT Seminar-Anbieter Digicomp. Interessenten wenden sich bitte direkt an Digicomp.

Bei Interesse an einem ähnlichen Kurs in Deutschland wenden Sie sich bitte an uns.

Kommentare deaktiviert für Marcus Munzert gibt MDSD Kurs bei Digicomp (Schweiz)

Umfrage zum Thema MDSD (Model Driven Software Development)

Zusammen mit dem FZI Karlsruhe (Forschungszentrum Informatik) und gefördert vom Land Baden-Württemberg führt die Generative Software GmbH im Frühjahr 2010 eine Umfrage zu den Themen Modellierung und Generierung im Rahmen von MDSD (Model-Driven Software Development) durch. Die Umfrage spricht Personen mit den Rollen Software Architekt, Software Entwickler und Entscheider (Projektleiter, Manager) an, als auch Personen die sich in Ausbildung befinden. Es handelt sich dabei um eine anonyme Umfrage. Die Ergebnisse werden am Ende der Umfrage der öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Weitere Details und der Link zu der Umfrage folgen demnächst an dieser Stelle.

Kommentare deaktiviert für Umfrage zum Thema MDSD (Model Driven Software Development)

Marcus Munzert spricht an der Hochschule Furtwangen

Die Aufgabe war nicht leicht, den Studenten der Hochschule Furtwangen am letzten Vorlesungstag des Semesters, direkt nach der Mittagspause etwas zu bieten, was sie wach hält. Der Vortrag behandelte die Unterschiede zwischen template-basierten und komplett mit einer General Purpose Programmiersprache (Java) umgesetzten Generierungsvorschriften. In diesem Kontext wurden das Generierungswerkzeug JenerateIT und das darauf basierende PlugIn gApp zur automatisierten Erstellung datenzentrischer Java Client-Server Anwendungen mit Swing als Benutzeroberfläche vorgestellt. Das Interesse der Studierenden zeigte sich durch viele tiefergehende Fragen und Diskussionen.

Prof. Dr. Buchheit und Marcus Munzert beabsichtigen, die Kontakte zwischen der Hochschule Furtwangen und der Generative Software GmbH weiter auszubauen. Diesbezüglich werden an dieser Stelle weitere Berichte folgen.

Kommentare deaktiviert für Marcus Munzert spricht an der Hochschule Furtwangen