Codegenerierung für native Android-Apps

Die Generative Software GmbH hat bei der Entwicklung eines sogenannten Virtual Developer zur Generierung von nativen Android-Apps einen ersten Prototypen fertiggestellt. Mit Hilfe einer selbst entworfenen, allgemeingültigen Modellierungssprache für User-Interfaces und der hauseigenen, servicebasierten Codegenerierung, werden Bestandteile von nativen Android Apps generiert. Die textuelle Modellierungssprache ist technologieunabhängig und eignet sich dadurch auch zur Generierung von Anwendungen für andere Plattformen (iOS, Windows Phone, Windows 8, BlackBerry 10, …) und andere Programmiersprachen (C#, Objective-C, JavaScript, Delphi, PHP, Python, …).

Die Generierungsunterstützung für die Entwicklung von Android-Apps wird im Rahmen von Kundenprojekten fortlaufend erweitert. Ziel ist es, diese Generierungsunterstützung als Clouddienst der Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Comments { 0 }

Integrated Development Environment für Virtual Developer (VD-IDE)

Die Generative Software GmbH macht ihre in den letzten Jahren entwickelte Technologie zur Codegenerierung unter dem Codenamen Virtual Developer fit für den Einsatz in der Cloud. Der erste Prototyp der auf Eclipse basierten Umgebung zur Entwicklung von sogenannten Virtuellen Entwicklern (VD-IDE) wurde jetzt fertiggestellt. Dabei wird zur Entwicklungszeit mit einem auf dem Entwicklungsrechner laufenden Codegenerierungsserver gearbeitet.

Die VD-IDE wird bereits jetzt aktiv zur Entwicklung von Virtuellen Entwicklern für Java, JPA, Android, JSON und REST eingesetzt. Weitere Virtuelle Entwickler sind geplant. Ziel ist es, Virtuelle Entwickler über die zukünftige Virtual Developer Plattform für Softwareentwickler öffentlich zugänglich zu machen.

 

Comments { 0 }